Beauty and Shape
Home
Unsere Angebote
Faltenbehandlung
Antiaging
Gewichtsreduktion
Preise
Bilder Vorher / Nachher
Links
Kontakt / Anfahrt

 

 

Medizinische Kosmetik
Faltenbehandlungen
Mesotherapie
Antiaging
Schaffhauserstrasse 15
8006 Zürich
Telefon: 044 350 03 67
Mobile: 079 402 41 51

 

HCG Diät ist ein grosses Geheimnis in Hollywood!

Wenn Sie übergewichtig sind, erhöht sich das Risiko, sich eine Reihe ernsthafter Krankheiten zuzuziehen – und zwar in jüngerem Alter als üblich. So kann es u. a. zu Herz- und Gefässerkrankungen, Diabetes, Bluthochdruck sowie bestimmten Arten von Krebs kommen. Zudem besteht ein höheres Risiko, dass Rückenschmerzen und Gelenkprobleme auftreten. Mit Hilfe der HCG-Kur können Sie jedoch Ihr Übergewicht bekämpfen.

HCG-Diät

Als HCG – Diät bezeichnet man die von Dr. Simeons vor über 40 Jahren entwickelte Hormon-Kur zur spezifischen Fettgewebsreduktion.

Bei dieser nur unter ärztlicher Aufsicht durchgeführten HCG-Diät wird zusätzlich zu einer stark kalorienreduzierten Diät und einem Fitnessprogramm das Schwangerschafts-hormon "humanes Choriongonadotropin" (kurz: hCG) injiziert. Der Körper stellt es normalerweise während der Schwangerschaft in der Plazenta her, denn es soll dafür sorgen, dass der Körper während der Schwangerschaft seine Fettreserven optimal ausnutzt und Mutter und Kind ausreichen versorgt werden.

Die Wirkungsweise des hCG während der Diät ist so einfach wie genial: es verhindert Heißhunger-Attacken und kurbelt die Fettverbrennung an, indem es die diätresistenten Fettpolster mobilisiert, die durch eine Ernährungsumstellung allein oder Sport nicht bekämpft werden können. Besonders hilfreich für den Diät-Erfolg ist dabei die Verhinderung von Entkräftung-Gefühlen oder depressiven Verstimmungen während des Abnehmens. Vor allem die Mobilisation von viszeralem Fettgewebe (Fettgewebe um die inneren Organe) führt zu erheblichem Gewichtsverlust und zu einem verbesserten Gesundheitszustand. Durch Übergewicht entstandene Erhöhung des Blutdruckes, eine erhöhte Blutzucker-Stoffwechsellage und erhöhte Blutfettwerte (Metabolisches Syndrom) erfahren nicht selten verbesserte Endwerte. So bleibt die Leistungsfähigkeit im Alltag vollkommen erhalten, was einen großen Vorteil gegenüber vielen anderen Diäten darstellt.

In der Zeit der Behandlung besteht kein eingeschränktes Körpergefühl. Es kann trotz reduzierter Kalorienzufuhr ein normaler Arbeitsalltag mit sportlicher Betätigung bewältigt werden.

Die erreichte Gewichtsreduzierung bewegt sich zwischen sieben und 15 Kilo, für den geringen Zeitraum ein sehr beachtliches Ergebnis. Normalerweise würde es bei einer so starken Gewichtsreduzierung zu einem sehr niedrigen Blutzuckerspiegel kommen, was jedoch durch das hCG verhindert wird. Bei der Hollywood-Diät wird also vor allem das Hungergefühl unterdrückt, die Gewichtsreduzierung erfolgt dann ganz natürlich über das Energiedefizit. Zum Ende der Diät hin wird die Kalorienzufuhr langsam angehoben und gemeinsam mit dem behandelnden Arzt ein Ernährungsplan aufgestellt, damit das Ergebnis dauerhaft erhalten bleibt. Dadurch eignet sich die HCG-Diät besonders für diejenigen, die Probleme haben ihr Idealgewicht dauerhaft zu halten.

HCG Diät auch für Männer

Das HCG ist ein natürlicher Wirkstoff und wird in so geringen Mengen eingesetzt, dass eine fettabbauende Wirkung ohne Nebenwirkungen auftritt. Deshalb ist diese Methode auch für Männer sehr gut geeignet. Aber auch hier gilt, dass aufgrund der nur sehr geringen Kalorienzufuhr eine ärztliche Aufsicht zwingend erforderlich ist.

Die HCG-Diät kann – mit den nötigen Unterbrechungen um Unterernährung und Mineralstoffmangel vorzubeugen – immer wieder angewandt werden, bis das gewünschte Zielgewicht erreicht ist. Da die Hollywood-Diät durch das hCG und sehr abwechslungsreiche Rezepte keine Qual ist, sondern regelrecht Spaß macht, hat sie eine hohe Erfolgsquote und viele der Anwenderinnen und Anwender schwören zurecht darauf.

Ablauf
Die erste Konsultation dauert ca. 1 Stunde. In dieser Zeit wird eine umfassende Anamnese und eine Gewichtsanalyse durchgeführt und der genaue Ablauf der hCG-Kur besprochen.
Die Kur dauert zwischen 30 und 40 Tagen. Idealerweise wird der Patient in Abständen von 1-2 Wochen kontrolliert. Diese Kontrolltermine dauern in der Regel 30 Minuten. Anliegen und Fragen des Patienten werden in dieser Zeit besprochen, ebenso können Analysen wie Blut- und Urinuntersuchungen notwendig sein.
Für einen Erfolg der Kur ist das genaue Einhalten der Ernährung wichtig. In der Regel ist ein Gewichtsverlust von 4-6 Kg pro Monat erreichbar. Die Kur kann frühestens nach 3 Monaten wiederholt werden.

Im Preis sind alle Konsultationen und Analysen inbegriffen. Blutuntersuchungen im auswärtigen Labor gehen zu Lasten des Patienten.